Wagner Plakate Ausstellung "Wie, hör' ich das Licht?" im Alten Schloss Bayreuth vom 26. Juli - 10. August 2014

Ausstellungsräume im Alten Schloss Bayreuth

Ausstellungsräume im Alten Schloss Bayreuth

“Wie, hör’ ich das Licht?“

Meine Ausstellung mit Wagner-Plakaten im Alten Schloss Bayreuth endete nach zwei Wochen mit 1.230 Besuchern am Sonntag, den 10. August 2014.

Ausstellungstexte in Englisch und Deutsch

Ausstellungstexte in Englisch und Deutsch

“Wie, hör’ ich das Licht?“ war der Titel dieser Ausstellung, die während der ersten Hälfte der 103. Bayreuther Festspiele im Alten Schloss in Bayreuth in drei großen Räumen zu sehen war. Die Ausstellung zeigte 95 gesammelte Poster von vielen Wagner-Inszenierungen in Europa, den USA, Südamerika und Asien aus den letzten 15 Jahren.

Viele Besucher, überwiegend Festspielbesucher, versuchten angeregt, meinem Vorschlag zu folgen: “Versuchen Sie, die Musik hinter dem zu hören, was Sie sehen, in einer Umkehr von Tristans Frage auf dem Fieberbett: „Wie, hör’ ich das Licht?“

Einige Kommentare aus dem Besucher-Buch:

„Sehr spannend mit tollen Entdeckungen.“
„Auch als Nicht-Wagnerianer habe ich es toll gefunden.“
„Die Wagner-Opern in anderen Sprachen zu lesen ist echt lustig: Vielleicht merke ich mir das Wort 'Crépuscule'…“
„Vollendet das ew’ge Werk…“
„Optisch sind die Plakate ein Genuss!“
„Sehr gut und informativ.“

„Eine bemerkenswerte Ausstellung mit einer außergewöhnlichen Vernissage. Die künstlerische Ausgestaltung der Plakate ist beeindruckend.“
„Hier sieht man, wie vielfältig Wagner gedeutet und also gezeigt werden kann.“
„Danke für die mal ganz andere Sichtweise.“
„Schöne Ausstellung, Kompliment!“
„Unglaublich kreative Plakate.“

„Chapeau!“
„Sehr beeindruckend! Ich empfehle den Besuch der Ausstellung weiter.“
„Das Herz geht mir auf!“
„Auch für Bayreuther eine schöne, interessante Zusammentragung! DANKE!“
„Es ist wunder wunderschön.“
„Eine beachtenswerte Dokumentation!“

“Diese Ausstellung hat unser Festspiel-Erlebnis bereichert.”
„Nach dem Ohrenschmaus im Festspielhaus – nun der Augenschmaus im Alten Schloss!“
„Vielen Dank für die eindrucksvolle, internationale Sammlung von Wagner-Plakaten.“
„Tolle Sammlung!“
„Ganz große Klasse!“

„Oft erkennt man selbst besuchte Vorstellungen und gerät ins Träumen…“
„Wagner-Graphik! Erstaunlich!“
“Noch besser als in Budapest, und es war auch ein Supererfolg!”
„Wie? Seh’ ich die Musik?“ – „Schöne Bilder!“
„Sehr schöne Ausstellung. Man könnte langfristig ein Buch daraus machen.”

„Supertolle Ausstellung! Aber leider viel zu wenig. Weiter so – in der Hoffnung auf weitere tolle Wagner-Ausstellungen in den nächsten Jahren!”
„Eine beeindruckende Sammlung von Wagner-Inszenierungen.“
„Sehr schöne und umfangreiche Sammlung.“
„Sehr beeindruckend und informativ!“
„Wunderbar!“

“Eine künstlerisch beeindruckende Sammlung der ‚Nibelungen’ über die Zeiten hinweg!“
„Kompliment und Dank!“
„Eine höchst interessante Ausstellung!“
„Sehr beeindruckend und bewundernswert, so eine Ausstellung zu kreieren.“

„Eine interessante Sammlung – leider zu spät begonnen… Trotzdem eine tolle Initiative!“
„Wir sind sehr glücklich, diese einmalige Sammlung gesehen zu haben.“
„Sehr interessant, die verschiedenen Plakate zu vergleichen! Sehr gelungene Ausstellung!“
„Ganz großartig – sowohl die Plakate als auch Ihre Informationen auf Ihrer Website!“

„What a stimulating idea!“
„Great collection! “
“The creativity of these poster designers is impressive, evocative and inspiring. This exhibition is an important historical document.”
“This is a great work about Wagner productions. Congratulations from people of Havana. Keep going!”

Bilder: Klaus Billand

Klaus Billand

DIE AUSSTELLUNG (BZW. TEILE DAVON) KANN VON INTERESSIERTEN OPERNHÄUSERN ZU WAGNER-ZYKLEN AUSGELIEHEN WERDEN.